Whale Alert sounds the alarm – is the Bitcoin course exploding?

Whale Alert sounds the alarm – is the Bitcoin course exploding?

The Bitcoin (BTC) price is heading for the next all time high and the Stablecoin reserves are reaching new highs. Tether USDT in particular is not coming to rest and is printing enormous amounts of new USDT – what consequences can this have?

Bitfinex and Tether are an inseparable team and for years the crypto stock market and Stablecoin have had a huge impact on the crypto market. USDT comprises an enormous trading volume and even exceeds the daily trading volume of Bitcoin. Tether aims by Bitcoin Revolution to be a safe haven for crypto traders, as the exchange rate of the currency is based on the US dollar. The company behind Tether claims that each USDT token is backed by a US dollar. In recent years, however, controversy has often arisen over whether each USDT token is actually backed by US dollars.

Tether printers run hot – Bitcoin soon over 20,000 US dollars?

Nevertheless, the market capitalisation of the USDT token has developed rapidly since the beginning of 2021:
Market capitalisation USDT vs. Bitcoin exchange rate

From January to December, USDT increased its market capitalization from less than five billion US dollars to more than 20 billion US dollars. Moreover, Tether is the undisputed number one in the stablecoin market and no other US dollar token can hold a candle to USDT.

Currently, Tether printers are running hot and only two days ago, more than 600,000,000 new USDT were minted:

🎾 TETHER PRINTER 🎾
Just printed $600,000,000 USDT!

Total supply: $20,033,536,999
– Stablecoin Printer (@usdcoinprinter) December 1, 2020

As can be seen in the graph of Longhash, in the past a rising number of new USDTs was almost always an indication that the Bitcoin rate is rising. Recent developments at Tether therefore suggest that the newly printed USDT may also be flowing into the crypto market.

The Whale Alert, a bot that specialises in monitoring BTC whale transactions, has been sounding a frequent alarm recently:

🚨 10,000,000 #USDT (10,005,011 USD) transferred from Tether Treasury to unknown wallet

Tx: https://t.co/XowKMytl69
– Whale Alert (@whale_alert) December 2, 2020

Although no one knows exactly where the newly printed USDT will go, there is currently a high probability that the Bitcoin exchange rate will receive a further boost from the new tethers.

Crypto Market Cap Eyes $600 Milliarden als Bitcoin endlich ATH brach

Ein fast dreijähriges Hoch für die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen, da sich die BTC von 20.000 US-Dollar nur wenige Zentimeter entfernt hat, während die Altmünzen weiter boomen.

Nachdem einige Börsen ein neues Allzeithoch verzeichneten, ist Bitcoin leicht auf unter 19.500 $ zurückgegangen. Einige alternative Münzen sind in den letzten 24 Stunden in die Höhe geschnellt, was dazu geführt hat, dass die gesamte Marktkapitalisierung den höchsten Stand seit dem Jahr 2018 erreicht hat.

Bitcoin sieht ATH und zieht sich zurück

Das Wort „langweilig“ hat in der Kryptowährungsbranche selten einen Platz. Die Preisentwicklungen der letzten Tage haben dies nur bestätigt.

Bitcoin stieg in Stunden von einem Jahreshoch von 19.500 $ auf 16.250 $. Nachdem die Preisschilder von 17.000 $ und 18.000 $ nach und nach zurückerobert wurden, dauerte es noch einige Tage, bis sich BTC vollständig erholt hatte.

Die Krypto-Währung stieg jedoch nach der Überwindung von 19.000 $ weiter an. Wie CryptoPotato gestern berichtete, führte dies zu einem neuen Allzeithoch (zumindest an einigen Börsen für digitale Vermögenswerte). Bitcoin stieg bis auf 19.860 $ (auf Bitstamp), bevor es etwas an Fahrt verlor und unter 19.500 $ sank – dort, wo es sich zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen befindet.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die nächste bedeutende Widerstandslinie bei 19.900 $ liegt. Sollte die BTC sie erobern, könnte der Vermögenswert in unerforschtes Gebiet über 20.000 $ steigen. Alternativ könnte sich Bitcoin auf 19.440, 18.800 und 18.240 $ als Unterstützung im Falle eines Kurseinbruchs verlassen.

Höchststand des Krypto-Marktes auf fast 3-Jahres-Hoch

Die meisten Alternativmünzen waren nach dem Thanksgiving-Massaker auf einem Riss. Für einige hat sich die Situation seit gestern noch verschärft. Ethereum ist wieder über 600 Dollar gestiegen, da sich die Vorfreude auf die Veröffentlichung von ETH 2.0 staut. Ripple hat 4% des Wertes hinzugefügt und handelt nördlich von $0,65.

Binance Coin (5%) ist in die Top Ten zurückgekehrt und ersetzt Stellar. Bitcoin Cash (7,5%), Chainlink (3,5%) und Polkadot (2,3%) sind ebenfalls im grünen Bereich. Der beeindruckendste Gewinner aus den Top Ten ist jedoch Litecoin mit einem zweistelligen Preisanstieg (11%). Damit nähert sich LTC den 90 US-Dollar.

SushiSwap ist seit gestern mit 31% am stärksten gestiegen und liegt nahe bei $2. Horizen (15%), BitTorrent (15%), Nexo (10%) und Ocean Protocol (10%) folgen.

Letztendlich hat die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen von diesen Preisentwicklungen profitiert. Die kumulierte Marktkapitalisierung aller digitalen Vermögenswerte erreichte vor wenigen Stunden 584 Milliarden US-Dollar. Damit übertraf sie den am 25. November markierten bisherigen Jahreshöchststand von 582 Milliarden Dollar.

Es ist erwähnenswert, dass dies der höchste Stand seit Januar 2018 ist.

È possibile un raduno di Altcoin durante le elezioni negli Stati Uniti?

  • Gli esperti si aspettano un raduno di altcoin durante le elezioni negli Stati Uniti.
  • Il rally Altcoin è probabile nel caso in cui i prezzi Bitcoin si fermino ai livelli attuali.
  • Pesante movimento di trading e trasferimento di altcoin visto durante il fine settimana.

Il trend rialzista è in forte oscillazione

Il grafico delle azioni sui prezzi Crypto Trader testimonia un’idea positiva con le elezioni presidenziali americane in pieno svolgimento. Il trend rialzista è in forte oscillazione, cercando di salire al di sopra di un nuovo massimo, a differenza del punto di prezzo del 2019 di 13.800 dollari.

Una forte pressione di trading è stata osservata ad ogni rottura al di sopra di questo punto di prezzo; questo implica che continuerà a tenere il passo con la colluttazione per aumentare la spinta mentre si fonde al di sotto di questo livello cruciale.

La stabilità e la forza del re della crittovaluta in mezzo alle campagne elettorali presidenziali negli Stati Uniti sono state assolutamente stupefacenti. Colpendo i numeri della borsa con conseguenti turbolenze, molti trader di cripto-currency hanno previsto che il Bitcoin (BTC) si avvicinerà ad un punto debole.

Il rilevamento di un analista rivela la possibilità di BTC di rimanere temporaneamente al vertice intorno al punto di prezzo e poi, alla fine, di scendere a livelli più bassi. Le derive più basse del re del Crypto dispenseranno gli altercoins con lo slancio necessario, che permetterà loro di navigare più in alto sull’azione del prezzo contro BTC.

Bitcoin contro altcoin rally

Gli Altcoins hanno assistito a un massiccio ammanco, ultimamente, contro BTC. Queste valute crittografiche relativamente più deboli hanno una lunga strada da percorrere prima di raggiungere la supremazia del mercato.

Bitcoin ha fatto trading intorno al livello di prezzo record di 13.800 dollari negli ultimi giorni e, a volte, ha fatto trading in misura leggermente inferiore. A un massimo di 14.100 dollari all’inizio di questa settimana, il Bitcoin ha raggiunto un nuovo massimo che non si vedeva da gennaio 2018.

L’enorme pressione di vendita su questo punto è stata intensa e ha portato il rapido richiamo di Bitcoin ad una quota bassa di 13.800 dollari.

Riuscita a terminare la partita settimanale oltre questo punto, BTC è riuscita a chiudere al punto più alto del candeliere mensile. Un altro analista ritiene che gli altcoin potrebbero sostanzialmente beneficiare di un ritiro di BTC. La ripresa di Bitcoin ha seriamente ostacolato il settore della finanza decentralizzata (DeFi), e l’unico modo per ridurre i danni è avviare un rally di altcoin spingendo il capitale in altcoins.

John McAfee nimmt eine Kehrtwende von seiner BTC-Preisprognose von 1 Million Dollar

Er sagte sogar, dass er seinen „d**k im nationalen Fernsehen“ essen werde, wenn BTC den Preis nicht erreichen sollte.

John McAfee, der exzentrische Technologie-Milliardär und Krypto-Befürworter, zieht sich von seiner früheren Vorhersage zurück, dass die Bitcoin-Preise bis Ende dieses Jahres die Marke von 1 Million Dollar erreichen werden.

Nur humorvolle Behauptungen

In seinem letzten Tweet am Samstag bezeichnete er Bitcoin als „verkrüppelte Krypto-Technologie“ und seine früheren Behauptungen als „absurden Humor“.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

Ich bin die Person, die vorhergesagt hat, dass Bitcoin, die am meisten verkrüppelte Krypto-Technologie, 1 Million Dollar erreichen würde.

Gehören Sie zu den Personen, die den absurden Humor darin nicht gesehen haben?

Ich habe es am selben Tag gepostet, an dem ich vorhergesagt habe, dass Whale Fucking das Surfen als Wassersport Nummer eins ablösen würde.

Wachen Sie auf!

– John McAfee (@offiziellescafee) 30. Mai 2020

 

McAfee sagte erstmals den wahnsinnigen Anstieg des Bitcoin-Preises für 2018 voraus und hat seine Position lange Zeit fest behauptet und verteidigt.

Er sagte sogar, dass, wenn Immediate Edge seinen Vorhersagen nicht entspräche, „ich meinen d**k im nationalen Fernsehen essen werde“.

Aber jetzt hat er eine komplette Kehrtwende von diesem Standpunkt aus vollzogen, indem er ihn als kompletten Humor bezeichnet.

„Wachen Sie auf!“ schrieb McAfee. „Sollte Bitcoin jemals 1 Million Dollar erreichen, wäre seine Marktkapitalisierung größer als das BIP des gesamten nordamerikanischen Kontinents.“

„Welcher Idiot könnte solchen Unsinn glauben?“

McAfee begann, von seinen früheren wahnwitzigen Behauptungen vom Januar abzuweichen und nannte es „eine List, um neue Benutzer an Bord zu holen“.

„Bitcoin war der Erste. Es ist eine uralte Technologie. Alle wissen es“, fügte er dann hinzu.

Ein umstrittener Bitcoin-Befürworter

McAfee ist einer der Hauptbefürworter der Kryptoökonomie mit Millionen von Anhängern. Er ist jedoch ebenso umstritten.

Als ich Bitcoin bis Ende 2020 auf 500.000 Dollar vorhersagte, verwendete er ein Modell, das für Ende 2017 5.000 Dollar vorhersagte. BTC hat sich viel schneller beschleunigt als meine Modellannahmen. Ich schätze Bircoin jetzt auf 1 Million Dollar bis Ende 2020. Ich werde immer noch meinen Schwanz essen, wenn ich falsch liege. pic.twitter.com/WVx3E71nyD

– John McAfee (@offiziellesmcafee) 29. November 2017

Früher wurde er beschuldigt, zwielichtige Krypto-Währungsprojekte zu schieben, und nahm Hunderttausende von Dollar für einen einzigen Tweet ein.

Der 74-Jährige startete im vergangenen Jahr auch eine Krypto-Handelsplattform, McAfeeMagic, die es versäumte, die Händler anzusprechen.