Ein fast dreijähriges Hoch für die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen, da sich die BTC von 20.000 US-Dollar nur wenige Zentimeter entfernt hat, während die Altmünzen weiter boomen.

Nachdem einige Börsen ein neues Allzeithoch verzeichneten, ist Bitcoin leicht auf unter 19.500 $ zurückgegangen. Einige alternative Münzen sind in den letzten 24 Stunden in die Höhe geschnellt, was dazu geführt hat, dass die gesamte Marktkapitalisierung den höchsten Stand seit dem Jahr 2018 erreicht hat.

Bitcoin sieht ATH und zieht sich zurück

Das Wort „langweilig“ hat in der Kryptowährungsbranche selten einen Platz. Die Preisentwicklungen der letzten Tage haben dies nur bestätigt.

Bitcoin stieg in Stunden von einem Jahreshoch von 19.500 $ auf 16.250 $. Nachdem die Preisschilder von 17.000 $ und 18.000 $ nach und nach zurückerobert wurden, dauerte es noch einige Tage, bis sich BTC vollständig erholt hatte.

Die Krypto-Währung stieg jedoch nach der Überwindung von 19.000 $ weiter an. Wie CryptoPotato gestern berichtete, führte dies zu einem neuen Allzeithoch (zumindest an einigen Börsen für digitale Vermögenswerte). Bitcoin stieg bis auf 19.860 $ (auf Bitstamp), bevor es etwas an Fahrt verlor und unter 19.500 $ sank – dort, wo es sich zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen befindet.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die nächste bedeutende Widerstandslinie bei 19.900 $ liegt. Sollte die BTC sie erobern, könnte der Vermögenswert in unerforschtes Gebiet über 20.000 $ steigen. Alternativ könnte sich Bitcoin auf 19.440, 18.800 und 18.240 $ als Unterstützung im Falle eines Kurseinbruchs verlassen.

Höchststand des Krypto-Marktes auf fast 3-Jahres-Hoch

Die meisten Alternativmünzen waren nach dem Thanksgiving-Massaker auf einem Riss. Für einige hat sich die Situation seit gestern noch verschärft. Ethereum ist wieder über 600 Dollar gestiegen, da sich die Vorfreude auf die Veröffentlichung von ETH 2.0 staut. Ripple hat 4% des Wertes hinzugefügt und handelt nördlich von $0,65.

Binance Coin (5%) ist in die Top Ten zurückgekehrt und ersetzt Stellar. Bitcoin Cash (7,5%), Chainlink (3,5%) und Polkadot (2,3%) sind ebenfalls im grünen Bereich. Der beeindruckendste Gewinner aus den Top Ten ist jedoch Litecoin mit einem zweistelligen Preisanstieg (11%). Damit nähert sich LTC den 90 US-Dollar.

SushiSwap ist seit gestern mit 31% am stärksten gestiegen und liegt nahe bei $2. Horizen (15%), BitTorrent (15%), Nexo (10%) und Ocean Protocol (10%) folgen.

Letztendlich hat die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen von diesen Preisentwicklungen profitiert. Die kumulierte Marktkapitalisierung aller digitalen Vermögenswerte erreichte vor wenigen Stunden 584 Milliarden US-Dollar. Damit übertraf sie den am 25. November markierten bisherigen Jahreshöchststand von 582 Milliarden Dollar.

Es ist erwähnenswert, dass dies der höchste Stand seit Januar 2018 ist.

Author

info@sp2000europa.org
Total post: 42